Stellvertretende Leitung Herstellung (m/w)

Unser Mandant ist ein mittelständisches, deutsches Unternehmen aus der forschenden pharmazeutischen Industrie. Seit 1970 sticht unser Kunde mit seinen Wirkstoffen und Diagnostika zu onkologischen, urologischen und autoimmunen Erkrankungen heraus.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Arbeitnehmerüberlassung, einen 

Stellvertretende Leitung Herstellung (m/w)

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Produktions-/Fertigungsmanagement

  • Arbeitsregion:

    Raum Hamburg

  • Art der Anstellung:

    permanent

  • Kennziffer:

    24349

  • Aktualisierung:

    2017-11-14

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Überwachung der Übereinstimmung der Herstellungsprozesse mit der Zulassungsdokumentation und mit den gesetzlichen Vorgaben (EU- GMP, 21 CFR) zur Unterstützung der Leitung der Herstellung
  • Bewertung von Abweichungen, Überwachung BRR
  • Technologisch/wissenschaftliche Betreuung der Produkte des Bereichs Therapeutika (Schwerpunkt aseptische Fertigung Parenteralia, Fertigspritzen)
  • Erstellung umfangreicher Berichte und wissenschaftlicher Dokumente aufgrund von Behördenanfragen im Rahmen von weltweiten Zulassungsverfahren
  • Beurteilung und Überwachung von Qualifizierungs- und Validierungsmaßnahmen der Herstellungsprozesse
  • Planung, Koordination und Durchführung von Projekten im Rahmen des Product Life Cycles (Designänderung, Scale-up, Transfer etc.)
  • Enge Kommunikation und Kooperation mit allen beteiligten internen Abteilungen
  • Intensive Zusammenarbeit mit Auftragsherstellern und Lieferanten, projektbezogene Dienstreisen weltweit
  • Mitwirkung bei der Qualifizierung von Auftragsherstellern und Lieferanten

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften
  • Mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Funktion in der Pharmazeutischen Industrie (z.B. stv. Ltg. der Herstellung)
  • Kenntnisse in der aseptischen Fertigung von parenteralen Zubereitungen von Vorteil
  • Sehr gute Englisch-, Deutsch- sowie EDV-Kenntnisse
  • Fähigkeit zur Koordination komplexer Arbeitsabläufe
  • Teamgeist, Eigeninitiative und Verhandlungsgeschick

Geboten wird Ihnen

  • Ein engagiertes, dynamisches Team
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Ein modernes, attraktives Umfeld
  • Verschiedene Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Möglichkeit der Entwicklung zur Gruppenleitung

Your contact person

Bettina Cöppicus
Senior Personalberaterin

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Bettina Cöppicus
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg