Principal Scientist (m/w/d)

in Arbeitnehmerüberlassung

Unser Mandant ist ein Global Player der Pharmaindustrie. Als forschendes und traditionsreiches Unternehmen ist unser Kunde weltweit präsent. Mit mehr als Tausend Mitarbeitern nimmt der Deutsche Standort zudem eine wichtige Rolle ein.

 

Wir suchen zum 01.01.2021 eine/n

Principal Scientist (m/w/d)

in Arbeitnehmerüberlassung

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Forschung/Entwicklung

  • Arbeitsregion:

    Südliches Baden-Württemberg

  • Art der Anstellung:

    interim

  • Kennziffer:

    26294

  • Aktualisierung:

    2020-11-12

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Wichtiger technischer CMO-Kontakt zur Unterstützung der kommerziellen Produktion von Arzneimitteln
  • Bereitstellung von technischem Fachwissen innerhalb der OESSM-Organisation in Bezug auf Herstellungstechnologie und -wissenschaften für die Herstellung von Arzneimitteln bei CMOs
  • Sicherstellen einer konsistenten Versorgung mit kommerziellen Arzneimitteln innerhalb des OESSM Europe-Portfolios
  • Verantwortlich für die technische Leitung der kommerziellen Produktion für ein definiertes Portfolio von pharmazeutischen Arzneimitteln und CMOs
  • Gemeinsame Lösung technischer Probleme im Zusammenhang mit der Herstellung von Arzneimittelprodukten, die bei CMOs auftreten, sowie von Problemen mit der Produktqualität, um eine ununterbrochene Produktversorgung sicherzustellen
  • Ausführung von IQ/OQ/PQ/MQ-Protokollen, Technologietransfer auf Standortebene und kontinuierliche Verbesserungsaktivitäten bei CMOs 
  • Unterstützung von Prozessoptimierungs- und Verbesserungsaktivitäten innerhalb der Abteilung und gegenüber den CMOs
  • Unterstützung der Einführung bestehender Produkte auf neuen Märkten und Einführung neuer lizenzierter Produkte

Ihre Qualifikation

  • Hochschulabschluss in Pharmazie, Chemie, Biologie, Verfahrenstechnik oder gleichwertig
  • Mindestens fünf Jahre Erfahrung in Projektmanagement, Produktion, QA und/oder QC in der pharmazeutischen Industrie
  • Gute Kenntnisse der GMP und der regulatorischen Anforderungen an die Herstellung von Arzneimitteln.
  • Kenntnisse der kommerziellen pharmazeutischen Herstellungsverfahren und -technologien (d.h. orale feste Dosierung und/oder parenterale Darreichungsformen)
  • Allgemeines Verständnis des Pharmageschäfts (inkl. pharmazeutisch-technisches Wissen, regulatorische, rechtliche und kommerzielle Aspekte)
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Auftragsfertigungsorganisationen
  • Fähigkeit, komplexe Situationen und Probleme ergebnisorientiert zu lösen
  • Gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten, Teamplayer
  • Proaktiv, fähig zur effizienten Planung und Priorisierung relevanter Aufgaben
  • Kulturelles Bewusstsein: Fähigkeit, gute Beziehungen zwischen den Kulturen intern und extern, national und international aufzubauen
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gelegentliche Reisen zu CMOs je nach Geschäftsbedarf

Geboten wird Ihnen

  • Eine schnelle und professionelle Einführung und persönliche Betreuung ab Beginn des Bewerbungsverfahrens
  • Arbeiten in einer modernen Arbeitsumgebung
  • Work-Life-Balance
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Faire Bezahlung und attraktive Branchenprämien
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Weiterbildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten
  • Diverse Dienstleistungen und Rabatte bei namhaften Kooperationspartnern
  • Mit uns eine ständig verfügbare Kontaktperson

Your contact person

Bettina Cöppicus
Senior Personalberaterin

Address

Optares ICM GmbH & Co. KG
Bettina Cöppicus
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg