Medical Science Manager (m/w/d)

Region: Nord- und Süddeutschland

Unser Kunde ist eines der innovativsten globalen Pharmaunternehmen und wurde bereits mehrfach als TOP-Arbeitgeber ausgezeichnet.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei dynamische Naturwissenschaftler oder Ärzte zur Verstärkung des medizinischen Teams.

Medical Science Manager (m/w/d)

Region: Nord- und Süddeutschland

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Medical Affairs

  • Arbeitsregion:

    Homeoffice in der Region

  • Art der Anstellung:

    interim

  • Kennziffer:

    25082

  • Aktualisierung:

    2021-04-12

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Identifiziert, entwickelt und pflegt Beziehungen zu aktuellen und zukünftigen KOLs, Schlüsselzentren und lokalen Kooperationsgruppen.
  • Arbeitet mit KOLs zusammen, um klinische therapeutische Konzepte zu entwickeln.
  • Implementiert und verbreitet qualitativ hochwertige, komplexe wissenschaftliche Informationen, innovative medizinische Schulungsmaterialien und Forschungskonzepte an KOLs.
  • Unterstützt die Entwicklung und Umsetzung eines internen Schulungsplans, der das Wissen über das Krankheitsgebiet kontinuierlich überwacht und aktualisiert.
  • Dient als Gesicht des Unternehmens gegenüber Einflusszentren, indem er Gastprofessuren, Gastdozenten und Symposien-Workshops unterstützt.
  • Unterstützt oder hält klinische und wissenschaftliche Präsentationen für das regionale medizinische Publikum.
  • Unterstützt KOLs bei der Entwicklung von Konzepten und Protokollen für IITs.
  • Verwaltet das Budget für medizinische Fortbildungsprogramme.
  • Unterstützt den Außendienst und die Corporate-Account-Bemühungen im Zusammenhang mit der Darstellung klarer klinischer und wissenschaftlicher Informationen.
  • Identifiziert neue Möglichkeiten, die wichtige Produktbotschaften unterstützen, basierend auf medizinischen und wissenschaftlichen Daten für interne und externe Kunden.
  • Unterstützt bei der Beantwortung unaufgeforderter Off-Label-Fragen und Fragen zu neuen Indikationen und zukünftigen Produkten.
  • Sammelt und berichtet über Wettbewerbsinformationen, die von Einflusszentren und wissenschaftlichen Konferenzen stammen.
  • Beteiligung an der Gebietsgeschäftsplanung und Priorisierung der Geschäftsausgaben.

Ihr Profil

  • Starke Identifikation mit den Werten des Unternehmens.
  • Medizinische oder wissenschaftliche Erfahrung (M.D., Ph.D. oder Pharm.D. bevorzugt, aber nicht erforderlich).
  • Spezifische Kenntnisse in den Bereichen Gastroenterologie (CED) sowie wissenschaftliche Forschungserfahrung bevorzugt.
  • Dokumentierte medizinische oder wissenschaftliche Erfahrung im therapeutischen Bereich (z.B. Subspezialitäten-Zertifizierung, akademischer Leistungsausweis).
  • Kenntnisse über Kommerzialisierung und Geschäftspraktiken.
  • Erfahrung im Außendienst bevorzugt.
  • Kenntnisse in den Bereichen Regulatory Affairs, Arzneimittelsicherheit, Recht und Compliance.
  • Netzwerk von Kundenkontakten.
  • Erfahrung oder Wissen über Gesundheitssysteme und Entscheidungsfindung im Gesundheitswesen.
  • Lernbereitschaft zur Anwendung von Gesetzen und regulatorischen Richtlinien auf Geschäftssituationen.
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, wissenschaftlich und nicht-wissenschaftlich, auf allen Ebenen und in allen Regionen einer Organisation, in Englisch und Deutsch, nachgewiesene Erfahrung in der erfolgreichen Leitung funktionsübergreifender Teams.
  • Reisebereitschaft.

Your contact person

Bettina Cöppicus
Senior Personalberaterin

Address

Optares ICM GmbH & Co. KG
Bettina Cöppicus
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg