Leiter Qualitätskontrolle / Tech Transfer (m/w)

Unser Kunde ist seit Jahrzehnten ein Spezialist für die Entwicklung, Herstellung und Verpackung von hochwirksamen Arzneimitteln.

 

Bringen Sie frischen Wind in Ihren Lebenslauf und bewerben Sie sich bei uns als

 

Leiter Qualitätskontrolle / Tech Transfer (m/w)

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Qualitätswesen/Qualitätsmanagement

  • Arbeitsregion:

    Nordwesten von Baden-Württemberg

  • Art der Anstellung:

    permanent

  • Kennziffer:

    24353

  • Aktualisierung:

    2017-11-15

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Führung der Mitarbeiter in fachlicher und disziplinarischer Hinsicht
  • Verantwortung über Qualitätskontrollen für Ausgangsmaterialien
  • Organisieren von Technologie Transfers
  • Termingerechte, GMP-konforme Durchführung und Bewertung aller Prüfungen im Rahmen von Transferprojekten und aller zugehörigen Stabilitätsprüfungen inkl. Bewertung von Abweichungen und Freigabe (nach §14 AMWHV soweit relevant)
  • Umsetzung und Analyse der mikrobiologischen Prüfungen hinsichtlich der gültigen GMP-Standards und des Infektionsschutzgesetzes
  • Wirtschaftliche Abwicklung aller Laborprüfungen in enger Rücksprache mit dem Leiter Analytische Entwicklung hinsichtlich Effizienz und Kostenoptimierung
  • Konzeptionierung und Dokumentation der GMP-konformen Etablierung von (Arzneibuch-)Prüfungen neuer Rohstoffe
  • Sicherstellung des validierten Zustandes sowie der Compliance mit den relevanten Pharmakopöe-Vorgaben im Bereich analytische Entwicklung
  • Genehmigung und Sicherstellung aller für die Laborprüfung von Entwicklungs-/TT-Produkten erforderlichen GMP-Dokument
  • Selektion und Qualitätssicherung von Auftragslabors
  • Übernahme der stellvertretenden Leitung der Abteilung Analytische Entwicklung
  • Vertreten des Bereiches an Inspektionen und Audits

Ihre Qualifikation

  • Abschluss eines naturwissenschaftlichen Studiums, beispielsweise Pharmazie, Chemie
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Führung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Qualitätssicherung/-kontrolle
  • Vertrautheit mit verschiedenen Analysemethoden (HPLC, GC, Titrationen etc.), Methodentransfer, Validierung, Qualifizierung, Kalibrierung und Troubleshooting und den gültigen GMP-Richtlinien
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Ausgeprägtes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • Analytisches Denkvermögen
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Team- und Motivationsfähigkeit
  • Starkes Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft

Your contact person

Lejla Vunic
Senior Personalberaterin

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Lejla Vunic
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg