Epidemiologe (m/w)

Teilzeitoption mit 24h/Woche

Unser Mandant ist eines der größten forschenden Pharmaunternehmen der Welt und entwickelt mit über 80.000 Mitarbeitern innovative Arzneimittel, Medizinprodukte und Diagnostika.

 

Zum Ausbau des Teams Biostatistik und Epidemiologie wird gesucht:

Epidemiologe (m/w)

Teilzeitoption mit 24h/Woche

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Medical Affairs

  • Arbeitsregion:

    südl. Baden-Württemberg

  • Art der Anstellung:

    permanent

  • Kennziffer:

    14144

  • Aktualisierung:

    2018-09-13

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.



  • Schätzung/Modellierung von Patientenpopulationen im Zusammenhang mit der frühen Nutzenbewertung/AMNOG
  • Erstellung relevanter Teile innerhalb des Moduls 3 des Value Dossiers sowie Erstellung exakter Modellbeschreibungen
  • Absprache mit medizinischen Experten zu medizinisch akzeptablen epidemiologischen Modellen
  • Analyse, Aufbereitung und Darstellung klinischer Studienergebnisse sowie von Daten aus unterschiedlichen Quellen für Dossiers zur Nutzenbewertung von Arzneimitteln.
  • Mitarbeit bei Stellungnahmen und Anfragen an die HTA Behörden (ie G-BA bzw. IQWiG)
  • Beisteuern epidemiologischer Expertise innerhalb von Arbeitsgruppen, welche sich mit der Planung und Interpretation von epidemiologischen Daten beschäftigen
  • Interaktion mit dem Headquarter hinsichtlich der Lösung von global angefertigten epidemiologischen Modellen
  • Aktive Unterstützung von Nutzen-Bewertungsverfahren und frühen IDCP Prozessen
  • Verantwortlich für die Weiterleitung von Informationen im Falle der Kenntnisnahme von Nebenwirkungen / Nebenwirkungsverdachtsfällen an die Abteilung für Arzneimittelsicherheit

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Epidemiologie; alternativ Studium der Medizin bzw. der Life Sciences mit stark analytischem Schwerpunkt oder der Mathematik/ Statistik  mit epidemiologischem Schwerpunkt
  • Kenntnisse in der Modellierung von Patientenpopulationen
  • Sehr gutes Verständnis von medizinischen Zusammenhängen
  • Engagiert, teamfähig, flexibel, analytisches und konzeptionelles Denken, Interaktion mit vornehmlich internen Partnern
  • Erfahrung im Umgang mit relevanter Statistik-Software (R, SAS) wünschenswert
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sowie sicherer Umgang mit MS Office und modernen Informationsmedien
  • Berufserfahrung im Bereich öffentliche Gesundheit/Public Health oder vergleichbarer Tätigkeit in der pharmazeutischen Industrie wünschenswert
  • Offenheit für neue Ideen und Bereitschaftzur Hinterfragung konventioneller Denkmuster

Your contact person

Bettina Cöppicus
Senior Personalberaterin

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Bettina Cöppicus
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg