Interim HR Consultant (m/w/d)

HR Beratung beim Aufbau eines neuen Unternehmens

Unser Mandant ist eines der weltweit führenden und forschungsorientierten Pharmaunternehmen und beschäftigt über 80.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern. Die deutsche Niederlassung nahe der schweizerischen Grenze steuert die gesamten Aktivitäten des Deutschlandgeschäfts in Forschung, Entwicklung und Vermarktung von innovativen Gesundheitslösungen.

 

Die Digitalisierung (im Sinne von neuen, datenbasierten Geschäftsmodellen bzw. Plattformen) bietet die einmalige Chance, sich vom Paradigma der Heilung von Krankheiten hin zu einem neuen Paradigma zu bewegen: Menschen gesund halten. 

Dazu hat unser Mandant eine neue Gesellschaft gegründet, die einen entscheidenden Beitrag auf dem Weg dort hin leisten wird.

 

Zum weiteren Aufbau der neu gegründeten Gesellschaft suchen wir zum 1.3.2020 einen Experten im Bereich Compensation&Benefit als

Interim HR Consultant (m/w/d)

HR Beratung beim Aufbau eines neuen Unternehmens

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Personalwesen

  • Arbeitsregion:

    Großraum Freiburg

  • Art der Anstellung:

    interim

  • Kennziffer:

    25796

  • Aktualisierung:

    2020-02-10

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

Die neue Gesellschaft soll als eigenständiger Dienstleister (Start-Up) neue Wege im Bereich der Digitalisierung gehen und benötigt ein Konzept/eine Strategie im Bereich Compensation & Benefits. Dies beinhaltet u.a.

 

  • Inhaltliche Beratung aufgrund ähnlicher Erfahrungen in der Start-Up
  • Aufbau der Gehaltsstruktur und Definition der Gehaltsbestandteile in den jeweiligen Positionen; Aufzeigen möglicher Optionen
  • Definition des Benefit-Angebot unter steuer-, sozialrechtlichen und marktüblichen Gesichtspunkten
  • Netzwerkaufbau in der digitalen Start-Up Welt
  • Sicherstellung relevanter Prozesse und ggf. Abdeckung durch entsprechende Tools (z.B. Time Tracking, Zeugniserstellung, Abmahnungen)
  • Kennzeichnung aller einzuhaltenden rechtlichen Rahmenbedingungen

Sie können für das Projekt in Betracht gezogen werden, wenn Sie

  • Konzepte/Strategien mit Fokus auf Compensation & Benefits erarbeitet haben,
  • Projekte im Start-Up Umfeld betreut haben (Must-Have) , bzw. die Herausforderungen bei Neugründungen kennen,
  • Digitalisierung für Sie nicht nur ein modisches Schlagwort ist (sondern Sie es auch anhand von Beispielen sichtbar machen können) und Herausforderungen/Hürden erkennen und Maßnahmen ableiten können,
  • Erfahrungen aus dem Life Science Umfeld (Pharma, Biotech, Health Care) mitbringen (Nice-to-have).

Die Eckdaten auf einen Blick:

  • Start 1.3.2020
  • Ende 31.7.2020
  • Umfang: ca. 500 Projektstunden
  • Kundensitz: Süddeutschland (Region Freiburg); Einsatzort ergibt sich aus den Anforderungen der Tätigkeit (home-office, remote)

Your contact person

Jan Büscher
Geschäftsführer

Address

Optares ICM GmbH & Co. KG
Jan Büscher
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg