Industrial Automation Engineer (m/w)

Unser Mandant ist ein renommiertes, international aufgestelltes Unternehmen der Automobilzuliefererindustrie mit Sitz im Großraum München, welches komplexe, auf Metall basierende Systeme, direkt für die Hersteller entwickelt und produziert. Im Rahmen eines exklusiven Suchmandats suchen wir einen

Industrial Automation Engineer (m/w)

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Produktions-/Fertigungsmanagement

  • Arbeitsregion:

    Großraum München

  • Art der Anstellung:

    permanent

  • Kennziffer:

    23025

  • Aktualisierung:

    2017-11-13

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

Standards:

  • Festlegung von Standards in Koordination mit der Zentrale
  • Mitwirkung bei der Festlegung des Standard- und Spezialequipments für die Produktionsprozesse um Kosten, Installation und Instandhaltung der Anlagen zu  verwalten
  • Festlegung von Standards für Automatisierungstechniken (PLC, Data Exchange etc.), Durchführung von Tests dieser und Aufstellung einer Matrix-Organisation für Material, Lösungen und Strategie
  • Förderung von bewährten Methoden und Nutzung vorhandener Erfahrungen
  • Definition und Weiterentwicklung von bestehenden Arbeitsprozessen zur Implementierung von Rückverfolgbarkeit, Automatisierung, vorrausschauende Wartungen, Big Data Analysen, Digital Enterprise, Industrie 4.0, Schnittstellen SAP/Maschinen

Projektarbeit:

  • Gewährleistung der Abstimmung des Anforderungsmanagements für jedes Projekt mit dem Prozessspezialisten, PML und PQL. Führung der Definition von Parametern zum Datenaustausch der Maschinen und Leitung der Schnittstelle zum „Group Information System“
  • Einführung von Regularien, um den sinnvollen Einsatz der Automatisierungstechniken zu sichern und Schaffung der Möglichkeit zur externen Weitervergabe von einzelnen Arbeitsprozessen der Automatisierung, Robotik oder Cobotik
  • Erarbeitung neuer Automatisierungs- und Kontrollprozesse sowie schreiben und lesen von Identifizierungsmerkmalen
  • Fehlersuche und Problembehandlung in den europäischen Werken (evtl. weltweit)

Netzwerk:

  • Ausbildung im Werk von Automatisierungsspezialisten
  • Steuerung von Kostensenkungsmaßnahmen im Werk
  • Beteiligung am Automatisierungs- und Anforderungs-Netzwerk, um Feedback zu Erfahrungen durch Anwendung der Standards und die daraus entstehenden speziellen Anforderungen zu erhalten

Ihre Qualifikation

  • Ingenieur der Mechatronik oder industriellen Automatisierung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung der automatisierten Anlagentechnik, idealerweise aus der Automobilindustrie oder vergleichbar
  • International Mindset
  • Erfahrungen mit der PLC-Programmierung diverser Hersteller von Automatisierungs- und Steuerungstechniken
  • Kenntnisse der Roboterprogrammierung sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Kommunikation hauptsächlich in englischer Sprache)
  • Reisebereitschaft

Geboten wird Ihnen

  • eine anspruchs- und verantwortungsvolle Position in einem Konzern mit entsprechend professionellen Strukturen und Prozessen
  • ein sicherer Arbeitsplatz mit sehr guten internen beruflichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • ein attraktives Gehaltspaket

Your contact person

Sabrina Springer
Personalberaterin

Anschrift

Optares GmbH & Co. KG
Sabrina Springer
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg