HSE Specialist (m/w/d)

Unser Auftraggeber ist ein erfolgreicher, international agierender Konzern der Automobilzulieferindustrie, der hochkomplexe, auf Metall basierende Systeme und Komponenten für die Automobilindustrie entwickelt und produziert.

 

Für den Standort im Großraum Göttingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

HSE Specialist (m/w/d)

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Produktions-/Fertigungsmanagement

  • Arbeitsregion:

    Großraum Göttingen

  • Art der Anstellung:

    permanent

  • Kennziffer:

    26761

  • Aktualisierung:

    2021-09-06

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit wissen Sie, wo Gefahren lauern und wie man diesen vorbeugt. Ihre Aufgabe ist es, Sicherheits- und Gesundheitsrisiken bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen zu identifizieren und zu dokumentieren und entsprechende Maßnahmen daraus abzuleiten. Dabei halten Sie engen Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungen. Darüber hinaus analysieren Sie die Ursachen von Arbeitsunfällen und schlagen präventive Maßnahmen vor. Zudem sensibilisieren Sie die Mitarbeiter für das Thema Arbeitssicherheit und führen Schulungsmaßnahmen durch.

 

  • Sie sind Berater zu den erforderlichen Ressourcen zur Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Sie beraten die Geschäftsführung in Bezug auf den betrieblichen Arbeits- Gesundheits- und Brandschutz, genauso wie bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Sie wirken bei der Beratung und Verwirklichung von EHS-relevanten Gesetzen und Verordnungen sowie Firmen- bzw. konzerninternen Regelungen und Vorgaben mit
  • Zudem wirken Sie mit bei der Betreuung der vorhandenen EHS-Managementsysteme, incl. der Betreuung externer Zertifizierungs-, Validierungsaudits & Sicherheitsaudits
  • Sie gestalten und erarbeiten Verfahren zur Umsetzung aller Forderungen der einschlägigen EHS-Normen
  • Zudem begehen und beurteilen Sie Arbeitsbedingungen und -plätze und entwickeln anschließend Lösungs- und Verbesserungsvorschläge
  • Sie überwachen gesetzlich festgelegten Wartungs- und Prüftermine und pflegen entsprechende Dokumente
  • Sie erstellen und aktualisieren Verfahrensanweisungen
  • Darüber hinaus nehmen Sie an betrieblichen Gremien teil, wie z.B. dem Ergonomie-Team und dem internen Ideenmanagement, etc.

Ihre Qualifikation

  • Sie haben eine ingenieurwissenschaftliche Ausbildung mit technischem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen (z.B. Produktionstechnik, Umwelttechnik, Maschinenbau oder vergleichbare Ausrichtung) oder alternativ eine technische Ausbildung zum Techniker oder Meister mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung im produzierenden Gewerbe
  • Sie sind qualifizierte Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. DGUV V2 mit betriebsspezifischem Schwerpunkt der BGHM und Brandschutzbeauftragter gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014
  • Sie haben Kenntnisse nationaler EHS und Brandschutz-Rechtsvorschriften und Regelwerke
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Kommunikations-, Konfliktlösungs- und Überzeugungsfähigkeit, sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Sie arbeiten sorgfältig und eigenverantwortlich
  • Sie besitzen gute MS-Office Kenntnisse
  • Sie haben sehr gute, verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Geboten wird Ihnen

  • Eine spannende Funktion mit einem hohen Maß an Verantwortung
  • Ein der anspruchsvollen Aufgabe angemessenes Gehaltspaket
  • Die Betreuung während des gesamten Bewerbungsprozesses durch uns als erfahrene Personalberatung

Your contact person

Christina Köhler
Personalberaterin

Address

Optares ICM GmbH & Co. KG
Christina Köhler
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg