HSE Manager (m/w/d)

Unser Auftraggeber ist ein erfolgreicher, international agierender Konzern der Automobilzulieferindustrie, der hochkomplexe, auf Metall basierende Systeme und Komponenten für die Automobilindustrie entwickelt und produziert. Für den Standort im Großraum Braunschweig suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen versierten

HSE Manager (m/w/d)

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Facility Management

  • Arbeitsregion:

    Großraum Braunschweig

  • Art der Anstellung:

    permanent

  • Kennziffer:

    26555

  • Aktualisierung:

    2021-04-08

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Themen Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Fachliche und Disziplinarische Führung sowie Weiterentwicklung des HSE Teams
  • Schnittstelle zu den Projektmanagern und dem Werkleiter bezüglich verschiedener HSE Themen, Umsetzen der Arbeitssicherheits-, Umweltpolitik, -strategie, -ziele, -beschlüsse des Unternehmens sowie der unternehmerischen Gesamtzielsetzungen
  • Erstellung und Umsetzung eines jährlichen Aktionsplans für die Division und Durchführung von Sicherheits- und Umweltaudits
  • Monitoring der aktuellen Gesetzgebung und Implementierung dieser in die internen Strukturen und Prozesse
  • Sicherstellung und Unterstützung aller Prozesse und Aufgaben im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz, Abfall, Brandschutz, Facility Management und Betriebsorganisation
  • Planung und Durchführung von Audits und Managementreviews
  • Analyse der Konzernergebnisse in der Unfallanalyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen
  • Förderung von Sicherheit und Gesundheit im gesamten Werk in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
  • Dokumentierte Ermittlung und Untersuchung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen
  • Beratung und Unterstützung bei Gestaltung Neu- oder Umgestaltung von Arbeitsplätzen

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes technisches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Health, Safety & Environment oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. §7 ASiG
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position, gerne auch mit erster Führungsverantwortung
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung von HSE-Tools und –Methoden, wie beispielsweise AMDEC, 5-Why-Methode, Arbeitsanweisung, Audits
  • Ein internationales Mindset
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Beratungs- und Präsentationskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen, Problemlösungskompetenz und Verantwortungsbewusstsein werden vorausgesetzt

Geboten wird Ihnen

  • Eine spannende Tätigkeit in einem wirtschaftlich kerngesunden Unternehmen, welches zukunftssichere Produkte herstellt
  • Gute fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens
  • Leistungsgerechte Bezahlung sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Your contact person

Christina Köhler
Personalberaterin

Address

Optares ICM GmbH & Co. KG
Christina Köhler
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg