HSE Koordinator (m/w/d)

Unser Mandant ist ein international agierender Automobilzulieferer. Für einen erfolgreichen JIT-Standort mit über 200 Mitarbeitern in Sachsen suchen wir im Rahmen eines exklusiven Suchmandats einen Automotive erfahrenen

HSE Koordinator (m/w/d)

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Personalwesen

  • Arbeitsregion:

    Raum Zwickau

  • Art der Anstellung:

    permanent

  • Kennziffer:

    26491

  • Aktualisierung:

    2021-03-04

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

Der HSE-Standortkoordinator/in muss unter Berücksichtigung des nationalen Rechts sicherstellen, dass die HSE-Richtlinien des Konzerns am jeweiligen Standort eingehalten und durchgesetzt werden. Im Folgenden sind die wichtigsten Aufgaben aufgeführt:

  • Analysieren der Standortrisiken und Einbringen von Lösungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen, der industriellen Sicherheit und des Umweltschutzes.
  • Aufstellen eines jährlichen HSE-Aktionsplans und Empfehlung an die Standortleitung
  • Fördern und Unterstützen von Standortleitung und Mitarbeitern
  • Mitarbeit im HSE-Netzwerk vom Unternehmen
  • Kontrollieren der Einhaltung von Rechtsvorschriften und Pflegen der Beziehungen des Standorts zu lokalen Behörden und Verwaltungsstellen
  • Kontrollieren des Reportings von HSE-Indikatoren (FR0t, Umweltdaten, ...)
  • Organisieren und Durchführen von HSE-Audits und Schulungen
  • Durchführen von Unfalluntersuchungen

Ihre Qualifikation

  • Hochschulabschluss (Master) im Fachbereich Ingenieurswissenschaften mit einer Spezialisierung im Bereich Health, Safety & Environment
  • Erste Erfahrung in einer Fertigungsanlage oder einer anderen industriellen Umgebung
  • Kenntnisse in der Anwendung von HSE-Tools und -Methoden: AMDEC, 5-Why-Methode, Arbeitsanweisung, Audits, ISO 14001, OSHAS 18000…
  • Kenntnis des nationalen Rechts
  • Allgemeine Kenntnisse der Technologien, die in den Fertigungsanlagen der Automobilbranche zur Anwendung kommen
  • Mindestens zweisprachig (Englischkenntnisse sind eine absolute Notwendigkeit)

Geboten wird Ihnen

  • eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Position
  • die Mitarbeit in einem hochprofessionellen, prozessorientierten und internationalen Umfeld
  • eine exzellente Option auf eine Kariere bezogene Weiterentwicklung

Your contact person

Jörg Ganghof
Geschäftsführer

Address

Optares GmbH & Co. KG
Jörg Ganghof
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg