Senior Medical Scientific Liaison Manager (m/w) Rare Disease

Unser Mandant ist ein etablierter Global Player der pharmazeutischen Biotechnologie.

 

Zum Launch von innovativen Wirkstoffen suchen wir einen erfahrenen

Senior Medical Scientific Liaison Manager (m/w) Rare Disease

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Medical Affairs

  • Arbeitsregion:

    Home Office in der Region

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    24448

  • Aktualisierung:

    11.01.2018

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


zur Verantwortung der Region

  • Bayern, Baden-Württemberg, südliches Hessen, Teile von Rheinland-Pfalz und Saarland

 

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Meinungsbildnerkonzepten in cross-funktionaler Zusammenarbeit mit Medical Affairs, Marketing, Vertrieb, Market Access, klinischer Forschung und Zulassung
  • Aufbau und Betreuung eines belastbaren Meinungsbildnernetzwerkes zu entscheidenden medizinischen Zentren und Institutionen der Hämophilie innerhalb der Region
  • Mitarbeit bei der Durchführung von klinischen Studien der Phase II & III
  • Initiierung und Durchführung von Phase IV Studien
  • Persönlicher, wissenschaftlicher Informationsaustausch sowie die Teilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen
  • Konzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler Projekte und wissenschaftlicher Fortbildungsveranstaltungen
  • Training und Schulung von Außendienstmitarbeitern zu medizinischen Themenstellungen, Durchführung von Begleitbesuchen
  • Planung und Betreuung von nationalen und regionalen Kongressen, Symposien, Referentenbriefings und Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften
  • Kontinuierliche Konkurrenzbeobachtung und Berichterstattung
  • Erstellung von wissenschaftlichen Präsentationsmaterialien
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Marketingkonzepten, Kommunikationsmaterialien, Publikationen sowie Entwicklung von Maßnahmen zur Optimierung des Produkt-Lebenszyklus

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium einer medizinischen, pharmazeutischen oder naturwissenschaftlichen Disziplin inkl. Promotion
  • mindestens 4-5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Medical Affairs als Medical Liaison Manager innerhalb der Hämophilie, Hämostaseologie, Gerinnung, Koagulation oder der Kardiologie
  • Erfahrung im Launch und der entsprechenden medizinischen Marktvorbereitung von medizinischen Wirkstoffen / Arzneimitteln
  • Fähigkeit sicher auf hohem wissenschaftlichen Niveau allgemeinverständlich zu Kommunizieren und zu Diskutieren
  • Tiefgreifendes medizinisch-wissenschaftliches Verständnis in Bezug auf klinische Studien gepaart mit einer hohen intrinischen Motivation und einer Can-Do Mentalität
  • Sehr gute Englisch und Deutsch Kenntnisse
  • Routinierter Umgang mit dem MS-Office Paket

Ihr Ansprechpartner

Tilman Grumbd
Geschäftsführer

Anschrift

Optares Medical GmbH & Co. KG
Tilman Grumbd
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg