Pricing & Reimbursement Manager (m/w/d) Oncology

Unser Mandant ist ein weltweit forschendes  Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie und vertreibt Medikamente aus den Indikationsfeldern Kardiologie, Diabetes, Onkologie und Immunologie.

 

Derzeit baut unser Kunde rund um eine völlig neue Wirkstoffklasse in der Onkologie eine komplett neue Business Unit auf und bietet somit das Gefühl eines Start-Ups im Großkonzern.

 

Zum nächstmöglichen Eintrittstermin suchen wir für unseren Mandanten einen

Pricing & Reimbursement Manager (m/w/d) Oncology

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Gesundheitspolitik/-ökonomie

  • Arbeitsregion:

    München

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    26572

  • Aktualisierung:

    22.06.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Business Case Szenarien und Marktzugangsstrategien für das Onkologie-Portfolio und damit verbundenen Vertragsoptionen im GKV-Bereich in enger Abstimmung mit Commercial sowie Market Access Europe
  • Monitoring und Analyse von relevanten Nutzungsbewertungsverfahren und die daraus resultierenden Preisveränderungen mit dem Ziel Konsequenzen für die eigene Strategie abzuleiten
  • Unterstützung des cross-funktionalen AMNOG-Teams bei der Erstellung der Dossiers zur Frühen Nutzenbewertung, insbesondere bzgl. der Kostenberechnungen
  • Teil des Teams zur Verhandlung des Erstattungsbetrags mit dem GKV-SV
  • Beobachten und analysieren von gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen mit Einfluss auf Preisgestaltung und der Erstattungssituation
  • Ansprechpartner/in als Teil eines wachsenden Teams für verschiedene Kundengruppen (z.B. Klinik-Einkaufsverbünde, Zytostatika-Hersteller und GKV-Vertreter) sowie proaktive Pflege von Geschäftsbeziehungen
  • Vorbereitung und Umsetzung von Verhandlungsstrategien
  • Business Case Berechnung und Vertragsmanagement inklusive Controlling, Umsatzreports sowie Erstellung von Bonusabrechnungen
  • Auf- und Ausbau belastbarer Kundenbeziehungen mit dem Ziel der Bildung strategischer Partnerschaften und Unterstützung in der Entwicklung innovativer Payer-Partnering-Modelle in Zusammenarbeit mit Market Access und Commercial
  • Monitoring und Analyse von regionalen Marktgegebenheiten (Access-Hürden, Opportunitäten, Wettbewerb) inklusive der Erarbeitung und Umsetzung einer regionalen Market Access Strategie sowie der Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen für die Business Unit unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen, Brandpläne und Bedürfnisse der Stakeholder

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes gesundheitsökonomisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium, alternativ medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium mit relevanter Zusatzausbildung oder Weiterbildung im Bereich Gesundheitsökonomie/-politik o. ä.
  • Langjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie oder langjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position im Life Science Umfeld, Beratung, etc.
  • Erfahrung in der Onkologie von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der Versorgungsstrukturen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Erstattung von Arzneimitteln
  • Erfahrung in der Umsetzung auch innovativer Versorgungslösungen und Versorgungsmodellen inklusive Vertragsmanagement
  • Belastbare Kontakte zu relevanten regionalen und nationalen Stakeholdern von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der aktuellen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen, der Player und Netzwerke sowie der gesundheitspolitischen Agenda
  • Ausgeprägtes Verständnis für die Zusammenhänge und Auswirkungen hinsichtlich des Marktzugangs sowie regionaler und nationaler Steuerungen 
  • Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Gute Englisch- und MS-Office Kenntnisse
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung und Netzwerker mit belastbaren Kontakten
  • Hohe Eigenmotivation und Zielorientierung
  • Gute analytische Fähigkeiten und die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zielgruppengerecht darzustellen
  • Kreatives und lösungsorientiertes Vorausdenken 
  • leichte Reisebereitschaft
  • "Hands on" Mentalität

Ihr Ansprechpartner

Tilman Grumbd
Geschäftsführer

Anschrift

Optares Medical GmbH & Co. KG
Tilman Grumbd
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg