Leiter Backoffice (m/w/d)

Schwerpunkt Auftragsabwicklung med. Hilfsmittel

Unser Kunde ist auf das Insulinmanagement sowie die Verabreichung von Insulin für Patientinnen und Patienten mit Diabetes fokussiert und ist global äußerst erfolgreich am Markt tätig.

 

Flexibilität, Entscheidungsfreude und schnelle Entwicklungen sind zentrale Kennzeichen unseres Kunden aus der digitalen Medizintechnik.

 

Werden Sie Teil dieser tollen Erfolgsgeschichte und bewerben sich bei uns als

Leiter Backoffice (m/w/d)

Schwerpunkt Auftragsabwicklung med. Hilfsmittel

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Andere Dienstleistungen

  • Arbeitsregion:

    München

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    26543

  • Aktualisierung:

    06.04.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

Verantwortung im Tagesgeschäft

  • Fachliche und disziplinarische Leitung des Back-Office-Teams in München
  • Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation des neu gegründeten Backoffice-Teams für die Kernmärkte Deutschland und Österreich.
  • Planung, Priorisierung und Überwachung der täglichen Geschäftsprozesse des Backoffice - vom Posteingang bis zur Auftragsabwicklung und Rechnungsstellung
  • Koordination aller für die Auftragsabwicklung notwendigen Serviceeinheiten verschiedener Outsourcing-Dienstleister - insbesondere der Service-Hotline, der Logistik und des Abrechnungsdienstleisters
  • Regelmäßiges Reporting wichtiger KPIs und Ableitung von Handlungsempfehlungen für die tägliche Optimierung der internen Prozesse hinsichtlich Qualität, Output, Produktivität, etc.
  • Ansprechpartner für die zentralen Funktionen wie IT, Finanzen, Market Access, Legal
  • Schnittstellenmanagement mit allen Abteilungen, insbesondere dem Außendienst und den klinischen Serviceleitern als zentraler Ansprechpartner für operative Fragen
  • Entwicklung und Implementierung von Lösungen für krankenkassenspezifische Anforderungen, sowohl in Bezug auf Prozesse als auch auf Systeme 

 

Projektorientierte Sonderthemen

  • Weitere Straffung der kürzlich etablierten Prozesse zur Auftragsabwicklung im Direktgeschäft
  • Entwicklung von strategischen Konzepten für das operative Geschäft, insbesondere im Kontext von Digitalisierungs- und Automatisierungsmaßnahmen
  • Umsetzungsverantwortung für Upgrade- und Integrationsprojekte im Rahmen des Betriebs zur Erhöhung der Skalierbarkeit
  • Entwicklung und Umsetzung dieser Optimierungsmaßnahmen in enger Abstimmung mit der IT
  • Steigerung der Prozessqualität durch Entwicklung und Einführung von Qualitätsmaßnahmen

Ihre Qualifikation

Ausbildung und Erfahrung

  • Erfolgreich abgeschlossenes (betriebswirtschaftswissenschaftliches) Studium - entweder Bachelor mit mind. 5-7 Jahren oder Master mit mind. 3 Jahren einschlägiger Berufserfahrung.
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Auftragsabwicklung von kostenpflichtigen und genehmigungspflichtigen med. Hilfsmitteln einschließlich deren Abrechnung mit Krankenkassen (§ 302 SGB V)
  • Erfahrung in den Bereichen Medizintechnik, Pharma/OTC, Hilfsmitteln, oder Konsumgütern
  • Vertraut im Umgang mit dem MS Office365, Kenntnisse in Salesforce sowie in der Anwendung der einschlägigen Systeme zur Übermittlung von Kostenvoranschlägen (egeko, MIP-ekv oder LEOS/ZHP.X3) an Krankenkassen sind von Vorteil
  • Fließendes Deutsch und Englisch sind unerlässlich
  • Kenntnisse des Diabetes-Marktes sind ein Plus

 

Fähigkeiten

  • Führungserfahrung in kleineren bis mittleren Teams 
  • Kommunikationsstärke, Selbstorganisation, Hands-on-Mentalität und Pragmatismus sind notwendige Eigenschaften für eine erfolgreiche Tätigkeit
  • Erfahrung im Aufbau und der Entwicklung neuer Strukturen und Prozesse
  • Fähigkeit, in einem komplexen und regulierten Umfeld zu arbeiten
  •  Fähigkeit, gleichzeitig laufende und funktionsübergreifende Projekte zu verwalten
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten 
  • Freude am Umgang mit neuen Technologien zur Digitalisierung und Automatisierung
  • Teamplayer

Geboten wird Ihnen

  • Junges und wachsendes Unternehmen mit kollegialem Umfeld
  • Verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeit
  • Kombination von Marketing und Produktmanagement 
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Home Office 
  • moderner Arbeitsplatz
  • zentral in München mit S-Bahn-Anschluss
  • vielseitiges Gastro-/Verpflegungsangebot in der Umgebung

Ihr Ansprechpartner

Bastian Hennlich
Senior Personalberater

Anschrift

Optares GmbH & Co. KG
Bastian Hennlich
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg