Data Management Specialist (m/w/d)

30 Std./Woche

Unser Mandant ist ein mittelständisches Pharma Unternehmen mit gesundem Wachstum, das Produkte zur Therapie von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen produziert und vertreibt
Zum weiteren Ausbau der Unternehmensaktivitäten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung als

Data Management Specialist (m/w/d)

30 Std./Woche

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Forschung/Entwicklung

  • Arbeitsregion:

    Raum Hamburg

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    26316

  • Aktualisierung:

    23.04.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Die Unterstützung der Länderreferenten bei der elektronischen Einreichung von Neuzulassungs – und Verlängerungsanträgen sowie von Variations und den damit verbundenen Dokumentationstätigkeiten (analog und digital)
  • Die Zusammenstellung und die Bearbeitung der für die elektronische Einreichung erforderlichen Unterlagen
  • Die Archivierung der eingereichten Zulassungsvorgänge
  • Die Bearbeitung von Dokumenten, Dossiers sowie Zulassungsständen in den elektronischen Zulassungsdatenbanken (docuBridge, druckTrack)
  • Die Durchführung von Datenbankabfragen für den regulatorischen Teil der PQRs
  • Die Unterstützung bei der Erstellung von Vorgaben bzw. Arbeitsanweisungen zum effizienten Umgang mit den elektronischen Tools

Ihre Qualifikation

  • Ein abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Dokumentar  bzw. Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung
  • Berufserfahrung mit komplexen Datenbanksystemen, idealerweise in der Pharmaindustrie
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift sowie
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Geboten wird Ihnen

  • flexible Arbeitszeitmodelle in vielen Unternehmensbereichen
  • interessante Aufgaben mit Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung
  • individuelle Mitarbeiterförderung und -qualifizierung
  • vielfältige Angebote zum Thema Gesundheit & Betriebssport (u.a. Firmenfitness) 
  • unsere Kantine mit einem gesunden und abwechslungsreichen Speisenangebot
  • einen Zuschuss zum HVV-Profiticket sowie
  • ausreichend Parkmöglichkeiten auf dem Betriebsgelände

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Cöppicus
Senior Personalberaterin

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Bettina Cöppicus
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg