Prozessbetreuer (m/w)

Unser Mandant beschäftigt als Global Player in der Life Science Industrie
mehrere 10.000 Mitarbeiter rund um den Globus. Im Fokus der
unternehmerischen Tätigkeiten stehen Medizinprodukte, Pharmazeutika sowie
die biotechnologische Produkte.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für zwei Standorte in Westfalen und bei Stuttgart je einen motivierten

Prozessbetreuer (m/w)

  • Bereich:

    Interim- & Contract Management

  • Berufssparte:

    Produktions-/Fertigungsmanagement

  • Arbeitsregion:

    Westfalen / raum Stuttgart

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    24719

  • Aktualisierung:

    28.06.2018

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Betreuung, Organisation, Planung und Nachbereitung von Produktionsprozessen
  • Verantwortliches Betreuen und aktives Durchführen von Produktfertigungen, Testläufen, Qualifizierungsläufen und praktischen Mitarbeiterschulungen
  • Organisieren der Vorbereitung von Fertigungen (z.B. Sicherstellung von Materialbeständen, Prüfung der Dokumentation)
  • Kontrolle der pharmazeutischen Dokumentation
  • Fachliches Anleiten und Organisieren der verantworteten Schicht
  • Analyse von Abweichungen vor Ort und Einleiten von Gegenmaßnahmen ggf. nach Rücksprache mit dem Vorgesetzten
  • Kontrollieren der Arbeitsergebnisse anhand von Kennzahlen und Inprozessergebnissen
  • Mitwirken bei der Vorbereitung von Audits und Inspektionen
  • Koordinieren von Probenanmeldung und -transfer mit der Qualitätskontrolle
  • Unterstützen bei der Bearbeitung von Auffälligen Befunden und der Festlegung und Umsetzung von CAPA-Maßnahmen
  • Unterstützen bei der Optimierung von Prozessabläufen (VIP)
  • Erstellen, Anpassen und Kontrollieren auf Aktualität von SOPs, Checklisten etc.
  • Mitwirken bei der Sicherstellung der Einhaltung der Anforderungen an die Arbeitssicherheit
  • Konsequentes Anwenden von Lean Tools (z.B. A3s, Standard Control Charts) und Nachhalten von 6S-Verantwortlichkeiten

Ihre Qualifikation

  • Chemikant/in oder Pharmakant/in mit mehrjähriger Berufserfahrung in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • allgemeine GMP- und GDP-Kenntnisse
  • grundlegende Kenntnisse über disperse Systeme und Nanopartikel
  • vertiefte Kenntnisse über Hygiene, aseptische Prozesse und Arbeitssicherheit
  • sehr gute Deutsch- und grundlegende Englisch-Kenntnisse
  • Kenntnisse im Umgang mit Standard EDV-Software (u.a. Microsoft Office)

Geboten wird Ihnen

  • Arbeit in einem vielfältigen Team mit unterschiedlichen Menschen
  • Anspruchsvolle Herausforderungen
  • Attraktives Gehaltspaket

Ihr Ansprechpartner

Nadja Zapolskaya
Research Consultant

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Nadja Zapolskaya
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg