Regulatory Affairs Expert (m/w/d)

Sie sind Vertriebler durch und durch und möchten sich verändern?


Unser Kunde bietet Ihnen eine spannende Möglichkeit!
Wer unser Kunde ist? Unser Mandant beschäftigt als Global Player in der Life Science Industrie mehrere 10.000 Mitarbeiter rund um den Globus. Im Fokus der unternehmerischen Tätigkeiten stehen Medizinprodukte, Pharmazeutika sowie die biotechnologische Produkte.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zunächst in Arbeitnehmerüberlassung einen motivierten und engagierten

Regulatory Affairs Expert (m/w/d)

  • Bereich:

    Medical

  • Berufssparte:

    Zulassung/Regulatory Affairs

  • Arbeitsregion:

    Raum München

  • Art der Anstellung:

    Interim

  • Kennziffer:

    25293

  • Aktualisierung:

    26.04.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Zulassung neuer Arzneimittel bei der zuständigen Behörde
  • Regulatorische Betreuung von Medizinprodukten
  • Überprüfung und Freigabe von Texten für Produktetikettierung und Werbematerialien
  • Durchführung von Zulassungsverlängerungen und Erarbeitung/Beschaffung von Daten für evtl. Auflagen welche mit der Zulassung verbunden sind
  • Verantwortung für die Fristenverfolgung im Zulassungsbereich
  • Aufbau und Aufrechterhaltung von Kontakten zu den zuständigen Behörden und Weitergabe lokaler RA-Anforderungen an den zuständigen Geschäftsbereich bzw. Produktverantwortlichen
  • Beobachtung der für den Arbeitsbereich relevanten gesetzlichen Landschaft und Umsetzung der gesetzlichen Änderungen/Neuerungen
  • Unterstützung des Geschäftsbereichs in regulatorischen Angelegenheiten

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium der Biologie/Biomedizin oder vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs von Medizinprodukten
  • Erfahrung in der Zulassung von Arzneimitteln
  • Gute Kenntnisse im Arzneimittelrecht, sowie den Europäischen Guidelines zu Arzneimitteln und Studien
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortlichkeit, Genauigkeit
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office – Word, Excel, Outlook

Ihr Ansprechpartner

Bettina Cöppicus
Senior Personalberaterin

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Bettina Cöppicus
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg