Leiter Qualität (m/w)

Interim oder in Arbeitnehmerüberlassung mit langfristiger Übernahme

Unser Mandant ist ein namhafter Werkstoffdienstleister aus der Luft- und Raumfahrtindustrie. Für einen, der in über 16 Ländern vertretenen Produktionsstandorte, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Arbeitnehmerüberlassung, einen engagierten und hoch motivierten

Leiter Qualität (m/w)

Interim oder in Arbeitnehmerüberlassung mit langfristiger Übernahme

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Qualitätswesen/Qualitätsmanagement

  • Arbeitsregion:

    Nördliches Bayern

  • Art der Anstellung:

    Interim

  • Kennziffer:

    24683

  • Aktualisierung:

    27.04.2018

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Überwachung, Ausführung und Gestaltung der zentralen QM Vorgaben sowie Koordination dieser Tätigkeiten 
  • Weiterentwicklung der standortbezogenen Prozesse in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Prozessverantwortlichen
  • Unterstützung der Fachbereiche im Hinblick auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Überprüfung der Produkt- und Prozessqualität
  • Überwachung der Lieferantenqualität
  • Ansprechpartner für externe Reklamationen, Materialfehlern etc.
  • Führen der Mitarbeiter der Abteilung Qualitätssicherung
  • Planung/ Durchführung von internen Projektaudits sowie Prozessaudits bei Fremdfertigung/ Lieferanten
  • Organisation der Messmittelüberwachung
  • Definition der relevanten Prozesse inklusive der dazugehörigen Prozessbeschreibung

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium/ vergleichbare Berufsausbildung im metallverarbeitendem Gewerbe
  • Fachliche Qualifikation im Bereich Qualitätssicherung/ Qualitätsmanagement sowie in der Durchführung von internen Audits
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich operative Qualitätssicherung/ Qualitätsmanagement
  • Fundierte Kenntnisse der Normen DIN ISO 9001 und 9100/ 9120/ / OHSAS
  • Fundierte Kenntnisse in der Werkstoffprüfung sind von Vorteil
  • Versierter Umgang mit FMEA; 8D; MFU; PFU etc.
  • Verhandlungssicheres Auftreten bei Kunden und Dienstleistern
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • SAP Kenntnisse

Rahmenbedingungen

  • Start: zum frühestmöglichen Zeitpunkt
  • Honorar/Gehalt: auf VHB der hohen Verantwortung angemessen
  • Beschäftigungsart: Freelance oder langfristige Beschäftigung in Festanstellung

Ihr Ansprechpartner

Klaudia Sakotic
Personalberaterin Research

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Klaudia Sakotic
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg