SAP Process Mining & Integration Analyst (m/w/d)

Unser Mandant ist ein renommiertes, international aufgestelltes Unternehmen der Automobilzuliefererindustrie.

 

Wir suchen im Rahmen eines exklusiven Suchauftrags zum frühesten Zeitpunkt eine ambitionierte Persönlichkeit als

SAP Process Mining & Integration Analyst (m/w/d)

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Informationstechnologie

  • Arbeitsregion:

    Raum Karlsruhe

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    26638

  • Aktualisierung:

    27.07.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

SAP Process Mining & Integration Analysten sind erfahrenee ERP-Systemberater/innen mit starken technischen und funktionalen Kenntnissen und Erfahrungen als Datenanalysten.

 

  • Sie entwickeln und pflegen den Datenextraktions- und Datentransformationsprozess unter Verwendung von SQL-Skripten und führen Datenanalysen auf SAP SLT und HANA durch, um Daten in das Data Mining Tool zu pushen
  • Sie liefern Modell-/Analyseeinblicke, definieren KPIs, entwickeln automatisierte Dashboards, Berichte und Modelle für die Entscheidungsfindung.
  • SAP-Archivierung: Überwachung bestehender Archivierungsprozesse und Unterstützung bei der Einrichtung neuer Archivierungsobjekte. Sie analysieren und verbessern bestehende Prozesse in Bezug auf Performance und Stabilität
  • Design der Integration von SAP-Backbone-Anwendungen mit dem Rest der SAP- und Nicht-SAP-Landschaft (Ariba, CONCUR, IBP, Hadoop, Palantir,...)
  • Teilnahme an der Analyse von Änderungswünschen und an der Entscheidung für technische Lösungen

Ihre Qualifikation

  • Fachhochschul- oder Universitätsabschluss in Informatik oder vergleichbare Erfahrung
  • Kenntnisse in der SQL-Programmierung
  • Funktionale Erfahrung mit SAP-Systemen und -Anwendungen ist ein Plus
  • Erfahrung im Bereich Data Science ist ein Plus
  • Erfahrung mit SAP-Archivierung (SARA) ist ein Plus
  • Bereitschaft, neue Technologien zu entdecken und zu erlernen, ist ein Plus
  • Solide analytische und kreative Problemlösungsfähigkeiten
  • Solide schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Englisch
  • Gutes Zuhören und gute zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • Selbstmotiviert und zielorientiert
  • Fähigkeit, Aufgaben effektiv zu priorisieren und auszuführen
  • Starke Orientierung am Kundenservice
  • Erfahrung in der Arbeit in einem teamorientierten, internationalen, kollaborativen Umfeld
  • Erste Projektleitungserfahrung ist ein Plus

Ihr Ansprechpartner

Jan Büscher
Geschäftsführer

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Jan Büscher
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg