Manager Lieferantenentwicklung Europa (m/w)

Unser Auftraggeber ist ein international tätiges Unternehmen der Fahrzeugzulieferindustrie, das als Weltmarktführer hochkomplexe, sichtbare Systeme für Fahrzeuge entwickelt und produziert. Für das Headquarter im Raum München suchen wir einen automotiveerfahrenen

Manager Lieferantenentwicklung Europa (m/w)

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Einkauf/Logistik/Materialwirtschaft

  • Arbeitsregion:

    Raum München

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    24429

  • Aktualisierung:

    02.01.2018

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

Als Manager Lieferantentenentwicklung übernehmen Sie die fachliche und disziplinarische Führung des Supplier Development Europa (SD)-Teams im Headquarter und in den in den europäischen Werken und verantworten die systematische Weiterentwicklung der Lieferantenlandschaft in Bezug auf Nachhaltigkeit, Passung und Leistungsfähigkeit.

 

  • Nachverfolgung und Weiterentwicklung der Leistungsfähigkeit durch abteilungs- und lieferantenbezogene Schlüsselkennzahlen über den gesamten Produktlebenszyklus
  • Erarbeitung, Planung sowie Durchführung von kurz-, mittel- und langfristigen Entwicklungsplänen für die langfristige Lieferantenlandschaft
  • Aktive Mitarbeit und Mitentscheidung bei der strategischen Lieferantenentwicklung des Einkaufs durch Lieferantenauswahl, Vergaben, Potenzialanalysen etc.
  • Kooperative Weiterentwicklung des Arbeitsumfelds des europäischen SD-Teams durch traditionelle, kreative Methoden und Ansätze, um die freiwillige Leistungsbereitschaft und -fähigkeit nachhaltig sicherzustellen
  • Kompetenz-Entwicklung des SD-Teams, z. B. durch die konsequente Weiterverfolgung des Commodity-Ansatzes, Lessons Learned, Schulungsbedarfe etc.
  • Koordination und Mediation zwischen Lieferanten und Produktionsstätten
  • Leitung von Task-Forces
  • Verantwortung für die Compliance der SD-Tools, -Methoden und -Prozesse
  • Fachliche Vertretung der SD-Funktion „Region Europa“ im globalen Umfeld

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes technisches Studium oder technische Berufsausbildung mit Weiterqualifizierung als Techniker (m/w) und einer fachspezifischen Fortbildung (z. B. Qualitätsmanagement)
  • Mindestens zwei Jahre Führungserfahrung
  • Erfahrung in der Anwendung lieferanten- und automobilspezifischer Standards und Anforderungen, z. B. VDA, IATV, T-DLD, Requalifizierung, lieferantenrelevante OE-Anforderungen etc.
  • Sehr gutes und selbst angewandtes Wissen bezüglich Produktionssystemen und -methoden, z. B. TPS, Lean etc.
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen, Excel und anderen MS Office-Anwendungen
  • Reisebereitschaft (40-60%)
  • Sehr gute Englischkenntnisse, um internationale Mitarbeiter führen zu können
  • Fähigkeit, komplizierte und komplexe Problemsituationen schnell zu strukturieren und dann nachhaltig zu schließen
  • Empathie, Geradlinigkeit sowie Lösungsorientierung gegenüber Mitarbeitern und Kunden
  • Leidenschaft und Vision, die Lieferantenbasis von Morgen mitzugestalten

Geboten wird Ihnen

  • die Mitarbeit bei einem Marktführer seiner Branche mit hoher Internationalität

und einer mitarbeiterorientierten Unternehmensphilosophie

  • ein hohes Maß an eigenem Gestaltungsspielraum
  • ein attraktives Gehaltspaket inklusive Firmenwagen

Ihr Ansprechpartner

Jörg Ganghof
Geschäftsführer

Anschrift

Optares GmbH & Co. KG
Jörg Ganghof
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg