Leiter Qualitätssicherung (m/w/d)

Unser Kunde ist international tätig und führend in der Fertigung qualitativ hochwertiger Druckgusslösungen für die Automobilindustrie. Dabei setzt das Unternehmen auf höchste Qualität, Verarbeitung und Service.

Zum schnellstmöglichen Termin wird gesucht ein

Leiter Qualitätssicherung (m/w/d)

  • Bereich:

    Automotive

  • Berufssparte:

    Qualitätswesen/Qualitätsmanagement

  • Arbeitsregion:

    Großraum Göppingen

  • Art der Anstellung:

    Permanent

  • Kennziffer:

    25061

  • Aktualisierung:

    14.01.2020

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gleich hier Online oder per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches.


Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter/innen der Abteilung Qualitätssicherung am Standort Hattenhofen zuständig.
  • Zudem übernehmen Sie die Führung und Weiterentwicklung/Optimierung des Qualitätsbereichs und wenden die anerkannten Q-Methoden und -Werkzeuge an.
  • Sie sind für die Umsetzung der Qualitätsziele zuständig.
  • Bei Qualitätsthemen im Eskalationsfall betreuen Sie unsere Kunden und Lieferanten.
  • Aktiv arbeiten Sie in den internen Qualitätszirkeln auf Führungsebene mit den anderen Standorten zusammen.
  • Sie betreuen unsere Kunden bei Audits und sonstigen Qualitätsthemen und führen interne Prozessaudits nach VDA 6.3 durch.
  • Sie betreuen interne Systemaudits nach IATF 16949 sowie Zertifizierungsaudits.
  • Sie führen interne Prozessabnahmen zur Sicherstellung der Serienqualität inkl. Einleitung von Sofortmaßnahmen durch.
  • Sie berichten regelmäßig an die Werkleitung und die Bereichsleitung Qualität

Ihr Qualifikationen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Ingenieursstudium der Fachrichtung Gießereitechnik, Maschinenbau o.ä. Fachrichtungen oder über eine technische Ausbildung mit Weiterbildung zum Techniker (m/w).
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit sowie mindestens drei Jahre Führungserfahrung bringen Sie mit.
  • Fundierte Kenntnisse der IATF 16949 und VDA 6.3 mit entsprechender praktischer Erfahrung können Sie ebenso vorweisen wie Kenntnisse von allgemeinen kundenspezifischen Anforderungen wie VW Formel-D, MBST sowie internationale Normen wie AIAG.
  • In den gängigen Q-Methoden wie APQP, PPAP, PPF, FMEA, 8D usw. konnten Sie bereits einschlägige Kenntnisse sammeln.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse und nationale sowie internationale Reisebereitschaft.
  • Teamfähigkeit, lösungsorientiertes Denken und Handeln sowie eine betriebswirtschaftliche Herangehensweise mit Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft runden Ihr Profil ab.

Geboten wird Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit großer Verantwortung
  • Dynamisches und wachsendes Unternehmen
  • Langfristige Perspektive
  • Unterstützendes, kollegiales Arbeitsklima
  • Flache Hierarchien

Ihr Ansprechpartner

Marco Kerber
Personalberater

Anschrift

Optares ICM GmbH & Co. KG
Marco Kerber
Heiligengeist Höfe 8
26121 Oldenburg